HelpCard Einlösen

AMREF Flying Doctors

Die Clinical Outreach Programme der Amref Health Africa bringt medizinische Versorgung in die entlegensten Regionen Ostafrikas.

Die Amref Health Africa ermöglichen seit über 60 Jahren medizinische Versorgung in den ländlichen Gebieten Ostafrikas und leisten Notfallevakuierungen aus der Luft.

„Wenn der Patient nicht zum Arzt kommen kann, so muss eben der Arzt zum Patienten kommen“. Dies erkannten Michael Wood und die Mitgründer von Amref  in den 1950er Jahren angesichts der riesigen Entfernungen in Ostafrika. Chirurgische und internistische Intervention war häufig dringend erforderlich, aber logistisch gerade in ländlichen Gebieten nicht durchführbar.

Heute, über 60Jahre nach der Initiierung, sind die „Clinical Outreach Programme“ fester Bestandteil der ländlichen Gesundheitsversorgung in Ostafrika. Zentrales Element ist weiterhin die Durchführung regelmäßiger Visiten in ländlichen Gegenden, die bisher nur unzureichend von staatlicher Seite mit medizinischer Infrastruktur versorgt werden. Ein weiterer Fokus liegt aber auch auf der Aus- und Weiterbildung lokaler Ärzte, Krankenschwestern, Hebammen und Gesundheitspfleger.

Die Amref Health Africa unternehmen derzeit pro Jahr ca. 1000 Flüge und versorgen 120 ländliche Krankenstationen. Im letzten Jahr wurden 8.600 Visiten und über 2.000 Operationen vorgenommen. Dabei wurden mehr als 2.000 lokale Ärzte und Krankenschwestern weitergebildet. Mehr als 260 Laborassistenten wurde Training zuteil. Insgesamt wurden 12.479 Stunden an medizinischer Ausbildung an lokales Personal vermittelt.

Dient nicht für das Finanzamt. HelpCard-Spenden können nur vom Käufer steuerabzugsfähig eingesetzt werden.

Ihr persönliches Spendenzertifikat
Unterstützen Sie dieses Projekt mit Ihrer Spende. Als "Dankschön" erhalten Sie per E-Mail ein individuelles Spendenzertifikat mit Ihrem Namen. Eine Erinnerung an Ihre gute Tat!
x