HelpCard Einlösen

Praktizierte Tierliebe - Das Tier-, Natur- und Jugendzentrum in Weidefeld

Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld
 
Auf großen Flächen des ehemaligen Militärgeländes weiden Ziegen und Schafe, die aus verwahrlosten Haltungen kommen und unsere Pferde genießen Bewegungsfreiheit in einem großzügigen Offenstall, nachdem sie zuvor teils über Jahre gequält wurden und nur knapp dem Schlachter entkommen sind. Hier picken und scharren glückliche Hühner, suhlen sich neugierige Hängebauchschweine.

Das Zentrum ist Auffangstation für beschlagnahmte oder in Not geratene Haustiere. Auch zahlreiche verletzte bzw. verwaiste Wildtiere werden hier aufgenommen und zumeist später wieder ausgewildert.  Da die Tierheime immer häufiger mit der Aufnahme exotischer Tiere kämpfen, haben wir 2016 eine Reptilienstation eingeweiht. Am 30. September 2019 sind zudem 3 Braun- und 2 Kragenbären aus dem Anholter Bärenwald nach Weidefeld gezogen. Für die fünf Petze wurde ein neues, naturnahes und artgerechtes Bärengehege geschaffen.
 
Tierschutz, Wissenschaft und Ausbildung
 
Viele dieser Tiere, die wir im Tierschutzzentrum Weidefeld betreuen, haben ein so schweres Schicksal zu verkraften, dass wir sie nicht an neue Besitzer weitervermitteln können. Sie erhalten bei uns ein neues, liebevolles Zuhause und dürfen ihren Lebensabend genießen. Im angegliederten Lissi Lüdemann-Haus für Not leidende und hilfsbedürftige Hunde werden zudem problematische Hunde, die im Tierheim so nicht zu vermitteln wären, fachkundig betreut und trainiert. Ziel der Resozialisierungsmaßnahmen ist es, die wieder wesensgefestigten Hunde an erfahrene Tierhalter zu vermitteln.
 
Eine weitere Kernaufgabe des Tier-, Natur- und Jugendzentrums Weidefeld, das wissenschaftlich betreut wird, ist die Entwicklung praxisnaher Lösungen zu aktuellen Tierschutzfragen. Die gewonnenen Erkenntnisse kommen den Tierschutzvereinen und anderen Tierschutzeinrichtungen zugute. Kinder und Jugendliche können hier Einblick in die aktive Tier- und Naturschutzarbeit gewinnen und Erfahrungen im Umgang mit unseren Mitgeschöpfen sammeln. Das Zentrum ist zudem Ausbildungsbetrieb für Tierpfleger und anerkannte Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr.
 
Mit einer Spende für unser Zentrum in Weidefeld helfen Sie mehr als nur einem Tier: Sie unterstützen unsere dortige Tierschutzarbeit in all ihren Facetten und tragen dazu bei, das diese Oase des Tierschutzes dauerhaft bestehen kann.

Dient nicht für das Finanzamt. HelpCard-Spenden können nur vom Käufer steuerabzugsfähig eingesetzt werden.

Ihr persönliches Spendenzertifikat
Unterstützen Sie dieses Projekt mit Ihrer Spende. Als "Dankschön" erhalten Sie per E-Mail ein individuelles Spendenzertifikat mit Ihrem Namen. Eine Erinnerung an Ihre gute Tat!
x