HelpCard Einlösen

Leben retten

Die Lebensretter der Malteser sind mehr als 600.000 Mal pro Jahr im Einsatz für Menschen in Not. Ob in der Notfallrettung, als Sanitäter bei Großveranstaltungen, im Katastrophenschutz bei Überschwemmungen, beim Krankentransport, mit der Rettungshundestaffel oder auf dem Motorrad. Die Malteser sind immer zur Stelle, wenn es gilt, Leben zu retten und zu schützen.

Mit Notarztwagen und speziellen Babynotarztwagen werden junge und alte Patienten erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Malteser Rettungshunde spüren Verletzte in unwegsamem Gelände auf. Malteser Motorradstaffeln sind bei Marathon, Radrennen und Reitveranstaltungen sofort zur Stelle. So genannte „First Responder“ werden bei Notfällen alarmiert und leisten gerade in wenig besiedelten Gebieten Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Schnelle Einsatz-Gruppe wird notfallmäßig bei Großschadenslagen gerufen, der Katastrophenschutz schützt die Bevölkerung bei Überschwemmungen und Evakuierungen.

Von den über 38.000 Ehrenamtlichen der Malteser widmen die meisten sich der akuten Hilfe für den Nächsten. Um die freiwilligen Helfer ausbilden zu können und die nötige Ausrüstung anzuschaffen, benötigen die Lebensretter der Malteser Spenden.

- Mit 150 € können wir einen ehrenamtlichen Helfer ausbilden, Leben zu retten.
- 25 € kostet ein Beatmungsbeutel.
- Für 50 € kann ein neues Blutdruckmessgerät angeschafft werden.

Dient nicht für das Finanzamt. HelpCard-Spenden können nur vom Käufer steuerabzugsfähig eingesetzt werden.

Ihr persönliches Spendenzertifikat
Unterstützen Sie dieses Projekt mit Ihrer Spende. Als "Dankschön" erhalten Sie per E-Mail ein individuelles Spendenzertifikat mit Ihrem Namen. Eine Erinnerung an Ihre gute Tat!
x